• Annika Wicknig

Glaubenssätze, Muster und wie du unzählige Möglichkeiten im Leben hast

Aktualisiert: Juli 9

Jeder von uns hat eigene Muster, eigene Glaubenssätze und eigene Regeln. Das ist an sich überhaupt eine gute Sache, denn das hält die Gesellschaft und das eigene Leben zusammen. Allerdings gibt es auch Aspekte im Leben, in denen du vielleicht immer wieder feststellst, dass es einfach nicht so funktioniert, wie du es dir wünscht und keine Ahnung hast, warum. Genau an dieser Stelle kommen diese Muster und Glaubenssätze wieder ins Leben, denn wenn sie unentdeckt und ungelöst bleiben, wirst du den Zustand in deinem Leben nicht erreichen können, den du dir so sehr wünscht.



Vielleicht hatte ein Vorfahre von dir eine schlechte Erfahrung und hat dir die Lernerfahrung, die er daraus gezogen hat, vererbt. Möglicherweise ist dein Anliegen nicht Gesellschaftskonform und dein Unterbewusstsein möchte dich vor sozialer Isolation schützen. Es kann auch sein, dass du als kleines Kind in einer ähnlichen Situation schon einmal extremen Liebesentzug von deinen Eltern bekommen hast. Ganz egal, was dazu geführt hat, dass du diesen für dein Leben negativen Glaubenssatz hast: du kannst ihn ändern. Jederzeit, denn es ist dein Leben.


Anfangs mag es etwas komisch sein, sich das eigene Leben aus einer Perspektive der Möglichkeiten anzuschauen, aber du wirst schnell feststellen, wie grenzenlos dein Potential ist, wenn erst einmal die Ängste, der Groll und die Reue durchschaut sind und du Möglichkeiten siehst, anstatt Grenzen.


Das mag sich gerade für dich seltsam anhören, aber die ganzen Grenzen in deinem Kopf, in deinen Beziehungen, in deinem Leben: sie kommen alle von dir, von deinem Unterbewusstsein.

Für unser aller Leben ist es extrem wichtig, dass wir die Grenzen in unseren Köpfen sorgfältig anschauen und hinterfragen, warum sie da sind. Dabei ist es ganz egal, welche Technik du nutzt: ob nun EFT, Affirmationen oder ThetaHealing (so wie ich es nutze). Die Hauptsache ist, dass du dein Leben bewusster leben kannst und deine Wunden bestmöglich heilst, denn dann kannst du etwas zurückgeben, etwas erreichen und als die beste Version deines Selbst erscheinen.


Du hast alles verdient, was du dir wünscht. Wirklich alles. Du bist gut genug und wundervoll und die Welt braucht dich. Und ja: ich meine genau dich. Ganz egal was du tust, wer du bist und wie du dich gerade fühlst: du hast hier eine Mission auf dieser Erde, denn sonst wärst du nicht hier. Darum lass dir nicht einreden, andere wären besser als du, denn du bist genau richtig für deine Aufgabe und die könnte keiner besser machen. Vielleicht hast du gerade eine Beziehung oder einen Job verloren, aber dann war sicher deine Zeit mit diesen Menschen einfach um, dein Platz ist immer genau da, wo du gerade stehst. Selbst wenn du in der Schlange stehst und schon 10 Minuten wartest: du bist genau an der richtigen Stelle, denn vielleicht lächelst du gerade jetzt jemand anderem zu, der seine schlechte Laune verliert und dadurch seinerseits anderen eine Freude macht, die nun wiederum mit guter Laune Großes bewirken und so weiter... Die Möglichkeiten, wie deine Handlung die Welt beeinflusst, sind unzählbar.


Was passiert aber nun, wenn du dich nicht mit deinem Unterbewusstsein befassen möchtest? Dann kannst du natürlich auch ein wundervolles Leben führen. Möglicherweise ist es enger und begrenzter, als es möglich wäre, aber das ist deine eigene Verantwortung – so wie alles andere in deinem Leben auch.


Wer sagt, dass das Gehalt in deinem Job begrenzt ist? Wer sagt, dass das nicht geht, dass man das nicht macht, dass das unmöglich ist? Wer sagt, dass du nicht wieder glücklich sein kannst? Wem gibst du die Macht über dein Leben, wenn du so denkst? Komm heraus aus der Opferrolle, denn du hast mit deinem Denken die Macht, dein Leben zu beeinflussen, oftmals auf noch perfektere und vollständigere Weise, als du es dir je vorstellen konntest. Du allein bestimmst, wie viel Glück du zulässt. Du allein bestimmst, wie erfüllend deine Beziehungen sind. Du allein steuerst, wie viel Fülle und Überfluss du in deinem Leben zulässt.


Wenn du das Gefühl hast, es nicht allein in diese Fülle der Möglichkeiten zu schaffen, dann hole dir Hilfe. Denn es gibt unzählige Menschen, die darauf warten, dir zu helfen, die wie ich, der Ansicht sind, dass du es verdient hast, ein wundervolles Leben zu führen.


Ich wünsche mir für dich ein erfülltes, glückliches und freudestrahlendes Leben.

Deine Annika

Logo Annika Wicknig ThetaHealing Coachin

Annika Wicknig

Lebenscoaching

persönliche und telefonische Sitzungen sowie Videochat

27729 Axstedt

+49 (0) 157 71 79 39 79

Rechtlicher Hinweis

Die von mir angewendeten Behandlungsmethoden sind energetische Anwendungen. Sie ersetzen keinesfalls den Arztbesuch und werden auch nicht zur Behandlung spezifischer Krankheiten angewandt. Ich verordne keine Medikamente und gebe keine Heilversprechen ab. Eine Haftung für eventuelle Folgen der Behandlung ist ausgeschlossen.

ThetaHealing® and ThetaHealer® are registered trademarks of THInK at www.thetahealing.com

©2020 by Annika Wicknig. Proudly created with Wix.com

AGBs, Impressum und Datenschutzerkläung