• Annika Wicknig

Energieübertragung von Heilenergie

Eine Heilenergieübertragung sendet gebündelt die bedingungslose Liebe, die der Ursprung von allem ist, zu dir und stärkt dich.

Warum brauche ich diese Energieübertragung überhaupt, wenn die Energie sowieso überall vorhanden ist?



Durch das ganz normale Leben, Ereignisse, Sorgen, Probleme und Gefühle kann es sein, dass der Energiefluss gestört wird. Dies ist überhaupt die Ursache von Krankheit im Allgemeinen. Sobald die Energie ins Stocken gerät spüren wir es intuitiv. Wenn wir dann nicht darauf Reagieren und der Energiefluss länger blockiert bleibt, dann äußern sich diese Missstände auch körperlich als Krankheit oder Problem. Eine Energieübertragung unterstützt dabei die Energien wieder in Fluss zu bringen, die Blockaden zu lösen und unterstützt dich so ganzheitlich bei deinen Herausforderungen im Leben.

Ein weiterer Punkt, der oft Energie raubt sind Reue Bedauern, Wut und Hass. All diese Gefühle trennen uns von der Energie und blockieren den Strom neuer Energie zu uns.

Sehr feinfühlige Menschen können diese Energieübertragung spüren und merken, wie die Energien wieder leichter und freier fließen können. Wenn die Energien in und um unseren Körper stark und frei fließen können, dann kann der Körper auch seinen ursprünglichen Zustand – Gesundheit – wieder herstellen. Wir sind für uns und unser Leben perfekt auf diese Welt gekommen, wir sind und waren immer genug. Nur manchmal müssen wir uns wieder bewusster daran erinnern.


Wenn dich das Thema interessiert, dann probiere es doch einfach selbst, weitere Informationen findest du unter https://www.lebe-freiheit.de/energieheilung